Am 24.04.2018 um 19:31 Uhr wurden die Feuerwehren Weistrach und Goldberg zu einer PKW Bergung in das Zauchatal gerufen. In der Alarmierung wurde den Einsatzkräften mitgeteilt das sich ein PKW im Bachbett befindet und keine Personen eingeklemmt sind. Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter der FF Goldberg wurde eine Ölsperre im Bach errichtet. Da das Fahrzeug über eine sehr steile Böschung in den Bach rollte und eine Bergung mit den vorhandenen Mittel vermutlich weitere Schäden verursacht hätte wurde die FF Stadt Haag mit dem schweren Rüstfahrzeug nachalarmiert. Durch die Bergung mit dem Ladekran konnte der KIA ceed Kombi ohne weitere Beschädigungen aus dem Bachbett gehoben werden.

Um 21:36 Uhr konnten wir mit 15 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen in das Feuerwehrhaus einrücken.