Am 25.10.2008 fand die jährliche Inspizierung aller 3 Feuerwehren im Unterabschnitt Weistrach statt.

Der Inspizierende kontrollierte den Zustand des FF Hauses, Ketten und Hebemittel, Fahrzeugwartung.

Alle 3 Wehren des Ortes sind in ausgezeichnetem Zustand und so für vielfältige Einsätze vorbereitet.

Anschließend wurde eine UA Übung in Rohrbach durchgeführt wo sich 53 Mann der Feuerwehren Weistrach Rohrbach und Goldberg beteiligten.

Übungsannahme: vermisste Personen im verrauchten Keller retten, brennendes  Auto aus Gefahrenbereich bringen

Maßnahmen: retten der vermissten Personen mit schweren Atemschutz, Notrettungsset und HD Strahlrohr.

Das Auto wurde mittels Seilwinde aus dem Gefahrenbereich gezogen und mit Mittelschaum überdeckt um den Brand zu ersticken.

Einsatzleiter OBI Schoiswohl Walter bedankt sich für die zahlreiche Teilnahme und den tadellosen Ablauf der Unterabschnittsübung.