Am 20.01.2011 veranstaltete die FF Weistrach unter der Leitung von Löschmeister Thomas Gunsch eine Winterschulung zum Thema Photovoltaikanlagen. Unterstützt durch eine Powerpointpräsentation wurden die grundlegenden Informationen zur Anlage wie auch die eventuellen Gefahren erläutert.

Da eine Photovoltaikanlage auch in unserer Region immer beliebter wird, wurden diverse Einsatzszenarien durchgegangen, weiters wurde über den Standort des Wechselrichters diskutiert.

Ein erhebliches Einsatzrisiko birgt auch die Stromleitung zwischen Kollektor und Wechselrichter da über diese Leitung bis zu 1000 Volt Gleichstrom fließen können.

Im Plenum wurden verschiedenste Lösungsvorschläge im falle eines Brandes besprochen.

Nach dem obligatorischen Atemschutzmenü mit Knacker und Getränk konnte der Abend gemütlich ausklingen.

Teilnehmer: FF Weistrach 13 Mann, FF Rohrbach 6 Mann, FF Goldberg 6 Mann